Startseite/Lexikon

Sollstunden

Sollstunden Definition Unter Sollstunden versteht man die durchschnittliche Wochenarbeitszeit, die ein Arbeitnehmer leisten soll. Häufig sind sie Gegenstand spezieller Arbeitszeitmodelle in der Personalplanung und von Tarifverhandlungen. Die Angabe der Sollarbeitszeit nützt Arbeitgebern und

2022-04-29T13:49:38+02:00

Eingangsrechnung

Eingangsrechnung Eingangsrechnungen sind grundlegend die Rechnungen, die bei einem Betrieb eingehen. Die Eingangsrechnungen wird von Dienstleistern oder Lieferanten gestellt und fordert den Empfänger dazu auf, die offen stehende Rechnung zu begleichen. Es handelt

2020-02-26T17:08:17+01:00

Kreditoren

Kreditoren Ein Kreditor ist i.d.R. ein Lieferant von Ware, die an das Unternehmen und dann zum Endkunden geliefert wird. Kreditoren sind Gläubiger, da sie im Prinzip die Ware liefern und dem Unternehmen

2020-02-26T17:43:32+01:00

Ausgangsrechnung

Ausgangsrechnung Eine Ausgangsrechnung ist die Rechnung, die Unternehmen Ihren Kunden schicken, wenn etwas geliefert wurde oder eine Dienstleistung für den Kunden erbracht wurde. Das Unternehmen generiert also durch den Versand von Ausgangsrechnungen Einnahmen,

2020-02-28T09:20:00+01:00

Debitoren

Debitoren Ein Debitor ist in der Übersetzung ein "Schuldner", der einem Unternehmen aufgrund einer Dienstleistung oder Lieferung Geld schuldet. Debitoren sind demnach Kunden oder Warenschuldner. Die Ausgangsrechnungen Ihres Unternehmens sind die Rechnungen, die

2020-02-28T09:18:24+01:00